Mobil sein und bleiben- Mobilitätskurse für Senioren

Angst vor modernen Billettautomaten?
Der Mobilitätskurs hilft weiter.


Der VCS und ProSenectute organisieren in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern einen Kurs zum Thema Mobilität. Mobil und sicher sein-das wünschen sich die meisten Menschen. Das Ziel dieses Kurses ist, dazu beizutragen, dass sich ältere Menschen sicher und ohne Angst im öffentlichen Verkehr bewegen. Dabei geben Fachleute Tipps, worauf beim Umgang mit Billettautomaten zu achten ist und wie von den Sonderangeboten der öffentlichen Verkehrsmittel profitiert werden kann. Die Experten der Polizei zeigen, wie mach sich wirksam vor Taschendiebstahl schützt und was es zu beachten gilt, um sicher zu Fuss unterwegs zu sein.

Nächste Daten im 2018:

12. März Bischofszell
24. Mai Frauenfeld
29. Mai Romanshorn
31. Mai Arbon
3. Oktober Frauenfeld
24. Oktober Kreuzlingen
25. Oktober Weinfelden

jeweils von 8:30-12:00

Dauer: 1x4 Lektionen
Kosten: Dank der Unterstützung der Partner kostenlos
Anmeldung: Per Email: info[at]tg.pro-senectute[punkt]ch
Telefon: 071/626 10 83
www.tg.pro-senectute.ch
Schriftliche oder Mündliche Anmeldungen sind verbindlich. Der Kunde erhält eine Anmeldebestätigung.

Bericht über den Kurs im Seeblick (.pdf)

Bericht über den Kurs im Tele Top